25. August 2017 Allgemein, Junioren, U11 (E I) Ricco Müller

Nachdem man die ersten beiden Pokalrunden recht mühelos überstanden hatte,

fand unser erstes Punktspiel (im ungewohnten Poolsystem)  ausgerechnet gegen unsere

langjährigen Freunde aus Mölkau statt.

Die Vorfreude war auf beiden sein groß und beide Teams wollten gerne die drei Punkte mit

nach Hause nehmen.

Die erste HZ war recht ausgeglichen und so stand es am Ende 1:0 für den Gastgeber.

Anscheinend wirkte unsere Traineransprache während der Halbzeitpause besser, denn

mit einem schnellen Doppelschlag konnte unsere E1 schnell auf 3:0 davon ziehen.

Selbst als wir das 4:0 erzielen konnten, gaben sich die Mölkauer nicht auf und konnten

den Ehrentreffer erzielen. Mit dem finalen 5:1 war das Spiel dann entschieden.

Das Ergebnis ist vielleicht etwas zu hoch ausgefallen , da um jeden Ball gekämpft wurde

und die Mölkauer einige Chancen ungenutzt ließen…….

 

Am Samstag geht es auf nach Zwenkau.

Dort können sich einige Kinder beweisen die noch nicht so oft gespielt haben.

Dennoch sind die Trainer sehr zuversichtlich …..