11. November 2014 U19/18 (A) TR

Roter Stern

Wieder mal das alte Leid: manche Spieler kommen einfach nicht zum Spiel, sodass wir ganze 12 Feldspieler zur Verfügung hatten und das in den anstehenden englischen Wochen!

In den Anfangsminuten bestimmten wir das Spiel, aber Chancen blieben wieder einmal ungenutzt, wobei Toms Schuss der Pfosten im Weg stand. So musste man hinten aufpassen, in keinen Konter zu geraten. Das kleine schmale Feld lag uns nicht und so kamen wir durch einen hoch gespielten Ball durch Ben, der den Torwart umkurvte, zur 0-1 Führung. Ein paar Minuten später gab es einen Eckball und als der Ball auf einmal vor Richi lag, zog er ab und der Torwart ließ den Ball durch die Finger rutschen. So ging es in die Pause… Nach der Pause fand zunächst die SVL nicht statt und man befand sich meist in der eigenen Spielhälfte, hatte Glück, dass Roter Stern am eigenen Unvermögen scheiterte. Nach gefühlten 75 Minuten fasste sich Gaudig ein Herz und zog aus ca 20 Metern unhaltbar ab. Das Spiel plätscherte dann bis zum Schlusspfiff so dahin. Positiv zu erwähnen sei, dass man sich keine Gelbe wegen Meckern einfing 😀