30. Mai 2015 U9/8 (F) SVL

Im Hinspiel waren wir in den ersten 3 Minuten gleich zweimal in der Lage, den mittlerweile Tabellenersten aus Eutritzsch mit einem Blitzgegentor zu ärgern, verpassten die Chancen aber kanpp und untelragen dann doch einigermaßen deutlich mit 5:1. In die heutige Partie wollten wir mitnehmen, dass wir unseren Gegner gleich zu Beginn  packen müssen, da Eutritzsch auch nach eigener Aussage gerne erst in der zweiten Halbzeit zu spielen beginnt.

Die erste Viertelstunde machten wir dies sehr gut. Mit nur wenigen Akzenten nach vorne aber ganz ruhigen Aufbauspiel behielten wir den Kasten sauber. Leider konnte Tom dann einen Fernschuss nur unglücklich nach vorne prallen lassen und im Gewühl waren die grünen schneller am Ball. Der zweite Treffer war ein echter Torwartfehler, ein Kullerball nahezu durch die Hosenträger. Wir verloren nun ein bischen den Faden und die spielstarken 2004er legten sich die Partie zurecht. So mussten wir auch Gegentor drei und vier hinnehmen und gingen schon recht aussichtslos in die Halbzeit.

Wie immer stand unsere Mannschaft aber geschlossen und ging auch die zweite Hälfte engagiert an. Allen voran Kretsche und Aileen, die beide herausragende Leistungen zeigten. Offensiv und Defensiv verloren beide kaum einen Zweikampf und präsentierten sehr selbstbewussten Fußball. Leider kam Jonas dann unfreiwillig zu seinem Vor-Geburtstags-Tor, indem ein Klärungsversuch im eigenen Kasten landete. Beim Stand von 6:0 bekamen wir dann aber wieder Oberwasser und erkämpften uns einen obligatorischen Heimtreffer zum 6:1 durch Flo, nachdem Kretsche den Torhüter erfolgreich unter Druck gesetzt hatte.

Eine schwierige Saison geht langsam dem Ende entgegen. Wie erwartet gab es häufig auf die Mütze, aber spielerisch ist bei allen auch ein großer Sprung zu erkennen. Aus den letzten drei Partien wollen wir noch ein paar Punkte zum Klassenerhalt mitnehmen.

Aufstellung

Tom – Aileen, Leon (C), Zoe – Flo (Jonas), Kretsche, Calvin – Tim (Tarik)

Tore

1:6 Flo (48.)

Spieler des Spiels

Kretsche & Aileen