15. April 2017 1. Herren, Aktuell MD

Vierte Niederlage in Folge für unsere 1. Herrenmannschaft…

Am Mittwoch dieser Woche hatte das Team von Trainer M. Döhrmann einen Nachholer gegen den SV Mölkau 04 e.V..
Eigentlich wollte man nach den vorherigen drei Niederlagen einiges besser machen, doch in der ersten Halbzeit war seitens der SpVgg kein wirklicher Spielfluss zu erkennen und so ging man mit einem 0:1 Rückstand in die Halbzeitpause. Die Ansprache des Trainerteams zeigte leider erst Wirkung, nachdem man kurz nach Wiederanpfiff das zweite Gegentor bekam. Jetzt zeigte unsere Elf Moral und erspielte sich durch ein gutes Kombinationsspiel eine Chance nach der anderen, welche durch Tom P. und zweimal Jaafar M. letztendlich genutzt wurden, welche beide einnetzten. So ging man in der 60. Minute mit 3:2 in Führung und drehte die Partie. Die letzte halbe Stunde beherrschte man den Gegner und ließ nicht mehr viel zu. Das was der Trainer eben sehen wollte…
Doch das Spiel war noch nicht zu Ende. In der 90. Minute gab es einen fragwürdigen Strafstoß gegen uns, welcher die Gegner zum Ausgleich brachte. Anstatt die letzten Minuten, bzw. Sekunden herunterzuspielen, patzte man in der Abwehr und schenkte Mölkau den Sieg. So ließ das Team erneut Punkte liegen und muss sich aktuell mit Platz 6 in der Tabelle „zufrieden“ geben. Da tut das osterfreie Wochenende vielleicht mal ganz gut, um neue Kraft zu sammeln. Am kommenden Sonntag steht dann bereits das nächste Heimspiel gegen TSV Böhlitz-Ehrenberg (Tabellenplatz 5) auf dem Plan.