20. Juni 2015 U11/10 (E) SVL

Am Sonntag stand das Rückspiel gegen RB an, bei denen man im November noch haushoch unterlegen war und mit einem 13:0 nach Hause geschickt wurde. Wir konnten mit einem SIeg die Klasse aus eigener Kraft halten, wussten aber, dass wir im Grunde auf die Schützenhilfe aus Markkleeberg gegen Schleußig hoffen mussten, die wir vor zwei Wochen besiegen konnten.

Unser eigenes Spiel lief bei viel Regen besser als das Hinspiel, trotzdem hätten wir mit beherzterem Zugriff und mehr Selbsvertrauen vielleicht auch noch etwas mehr Druck machen können. Dass wir dem Gegner dann häufig mehr Platz ließen, nutzten die taktisch hervorragend ausgebildete U9 der Rasenballer eiskalt aus. Wir rangen dem Tabellendritten ein 0:6 ab und waren beim anschließenden Grillen heilfroh, als endlich die Botschaft kam, dass wir auch nächste Saison in der 1. Kreisklasse spielen können. Ein Abstieg wäre für die kommende Saison als älterer Jahrgang auch wirklich ärgerlich gewesen, was die Lernkurve fürs nächste Jahr angeht. 🙂