21. Juni 2020 Aktuell, U-8 (F2) AW

Nach vielen Wochen der coronabedingten Pause durften die Kleinsten des Vereins sich mal wieder mit einem anderen Team messen. Der SSV Markranstädt lud uns zu sich auf das Gelände ein und es wurden insgesamt drei Mal 20 Minuten gespielt. Für unser Team traten zum größten Teil Kinder der künftigen F-Mannschaft an, um ihnen ein Gefühl für die längere Spielzeit geben zu können.

Konditionell haben sie die 60 Minuten gut geschafft, was ja dann doch sogar noch mehr ist als eine Spieldauer in der kommenden Saison. Noch dazu war unsere Mannschaft personell viel enger gehalten als Markranstädt, welche gefühlt allen Kindern die Chance auf’s Spielen gab. Dadurch konnte dort ein kompletter Wechsel zu Beginn der zweiten 20 Minuten stattfinden, während auf unserer Seite nur zwei Wechselspieler vor Ort waren.

Auch wenn die Kondition gut war, sah man Defizite im Zusammenspiel der Jungs. Dies ist natürlich bedingt durch die Corona-Pause.
Nichtsdestotrotz ist dies alles Jammern auf hohem Niveau, da die Spiele mit einem Unentschieden (1:1), einem hohen Sieg (6:0) und einem weiteren Sieg (2:1) ausgingen.

Aber eines steht fest : Wir sind bereit für die kommende Saison und die Kids sind heiß auf’s Spiel.