4. April 2022 E1/E2 (2011er), F1 (2013er), F2 (2014er) EO

E1-Jugend

Bei -3 Grad und leichtem Bodenfrost ging es für uns zum ersten Heimspiel der Rückrunde. Mit fast vollem Kader konnten wir aus den Vollen schöpfen und alle waren heiß auf das Derby gegen den SV Lindenau. Die ersten zehn Minuten taten wir uns ein bisschen schwer ins Spiel zu kommen. Der Gegner machte es uns nicht leicht. Sehr gute und harte Zweikämpfe. Dann der Befreiungsschlag in der 11. Minute. 1:0. Jetzt sind wir besser ins Spiel gekommen. 5 Minuten später sehr gut rausgespielt das 2:0. Damit ging es in die Halbzeit.

Kleine Veränderungen und Auswechselbank getauscht und weiter geht‘s. Jetzt nicht locker lassen war die Devise! Nochmal Vollgas von Beginn an. In der 1. Minute gleich das 3:0 durch den neuen Stürmer. Super Anfang. In der 31. Minute dann durch Unachtsamkeit das 3:1. Dies sollte der einzige Gegentreffer bleiben. Das hat der Mannschaft nochmal Energie gegeben und es folgte das 4:1 in Minute 33. Jetzt ist der Gegner auch sichtlich nicht mehr voll im Spiel und wir konnten auf allen Positionen mal durchrotieren. Am Ende ein verdientes 8:1!

1:0, 2:0, 7:1 Bjarne; 3:0 Arthur; 4:1 Phil; 6:1 Bilal; 8:1 Karl

E2-Jugend

E3-Jugend

F1-Jugend

Sonntagvormittag, Karl-Enders-Sportpark, kalt, aber die Sonne lacht. Das zweite Ligaspiel der Rückrunde steht an gegen die SG Taucha 99. Die Mannschaften sind schon oft aufeinandergetroffen, in Einzelspielen wie auch bei Turnieren. Es wurde ein Spiel auf gleichem Level erwartet und dies kam auch. Den Anfang machte Taucha mit einem schnellen Konter und dann ging es ohne Gegenspieler ganz allein auf unseren Schlussmann Max. Treffer Nummer eins. Vor der Halbzeit schafften wir durch Yunus nach hartem Kampf und guten Zuspiel noch den Ausgleich zum 1:1.

Die zweite Hälfte startete auf beiden Seiten wieder stark. Finnley erzielte für uns den Führungstreffer. Es folgten Minuten, in denen die Spielvereinigung tatsächlich auch das Spiel bestimmte, die ein oder andere gute Chance aber leider liegen ließ. Dann kam Taucha zurück und fand wieder gut ins Spiel. Der Wille doch noch ein Tor zu machen stand und kurz vor dem Abpfiff gelang dies auch.

Es war wie erwartet ein gutes Spiel auf Augenhöhe und ging verdient für beide Mannschaften mit einem 2:2 aus.

F2-Jugend

Heute war es kalt, richtig kalt. Unsere F2, die in diesem Jahr im neuen Spielmodus FairPlay/Minifußball antritt, war heute zu Gast bei Lok Leipzig zum ersten Mini-Fußball-Fest. 12 Mannschaften, 6 Spielfelder, 24 Tore. Kurze, schnelle Spiele mit vielen Toren und Auswechselungen. Am Ende waren alle nicht nur im Fußball, sondern auch im Jacke An- und Ausziehen geübt. Als kleine Besonderheit tauschten wir nicht nur innerhalb der Mannschaft, einige von uns spielten im Wechsel auch in den 2 Teams des Leipziger SC, die nur sechs Kinder dabei hatten und somit nicht auswechseln konnten. Ein super Erlebnis für die Kids. Es ging in 7 Spielen im Champions-League-Modus rauf und runter, mal gewannen wir, mal nicht. Spaß hatten alle.

Am Ende gab es sogar noch zwei kurze Spiele hinten dran, weil einige Mannschaften einfach nicht aufhören wollten. Trotz Kälte ein gelungener Nachmittag.

Mehr Informationen zum Minifussball findet Ihr hier http://minifussball.de/regeln/

Die weiteren Ergebnisse

E3-JugendSVL III— SV Leipzig-Thekla1:0
C2-JugendSpG SV Nordwest /​ BSV Schönau— SVL II3:1
A-JugendKSC 1864 Leipzig— SVL7:1