10. Mai 2022 F1 (2013er) EO

E1-Jugend

Die E1 spielte am Sonntagmorgen zuhause gegen den TSV Leipzig-Wahren. Zur Halbzeit stand es bereits 4:1, der Endstand war ein deutliches 9:1.

F1-Jugend

Nachdem nun ein Monat der Ball ruhte, stand am Freitagnachmittag endlich wieder ein Ligaspiel bei der F1 an. Der Weg führte nach Markranstädt zu deren U9. Spielpraxis ist bei uns seit Jahresanfang tatsächlich Mangelware und so ist jedes der tatsächlich stattfindenden Spiele ein Überraschungsei. Verstecken muss sich keine der Mannschaften vor der anderen. Zu Beginn verpasste Illyas knapp das Tor. Max parierte klasse beim Gegenangriff. Nach einer Ecke schaffte dann aber Markranstädt die Führung. Als wenn dies der Auslöser war, folgte sofort das zweite hinterher. Dies brachte unsere Jungs kurzfristig durcheinander. Mit den zwei Gegentreffern ging es in die Halbzeit.

Max rettete zum Start der zweiten Hälfte den ein oder anderen Ball und Luca lenkte das Leder öfter weg vom Tor – sonst hätte die Führung höher ausfallen können. Erwin belohnte sich dann nach längerer Zeit mal endlich selber und erzielte mit einem schönen Tor aus der Entfernung den Anschlusstreffer. So endete dieses Spiel dann auch. 2:1 nach einem schönen Spiel, welches unter Umständen auch anders ausgehen könnte. Aber so ist es ja bei Markranstädt immer.

Die weiteren Ergebnisse

F2-JugendSVL II— TSV 1886 Markkleeberg0:1
E2-JugendSG Taucha 99 III— SVL II1:1
C2-JugendTSV Einheit Lindenthal— SVL II0:7
A-JugendSVL— SSV Kulkwitz1:2
D-JugendSV Liebertwolkwitz I— SVL3:4
C1-JugendRoter Stern Leipzig 99 II— SVL I1:3