Aktuelle Nachwuchs-Ergebnisse der SpVgg 1899 Leipzig:

 

Am vergangenen Wochenende waren insgesamt sechs SVL Nachwuchsmannschaften bei Hallenturnieren am Start.

 

B-Jugend

Unsere B-Jugend Mannschaft war zum sehr gut besetzten Turnier beim SV Merseburg 99 gereist.

Im ersten Spiel erreichte das Team ein 2:2 gegen Germania Wernigerode. In den nächsten 4 Spielen konnten leider keine Punkte geholt werden. Gegen FSV Sargstedt gab es eine 0:4 Niederlage und gegen die Gastgeber des SV Merseburg stand am Ende ein 1:2.
Auch gegen den TSV Leuna hatte unsere Mannschaft mit 0:4 das Nachsehen. Sehr torreich ging es im Spiel gegen TuS Leutzsch zu, das mit 3:5 verloren ging.
Im letzten Spiel gegen die JSG HUY gab es dann aber einen verdienten 4:1 Sieg.

Nach ein paar unglücklich abgelaufenen Spielen sprang am Ende der 6. Platz heraus. Trotzdem war es eine super Turnierleistung von allen Spielern.
Mit dabei waren: Erik (3Tore), Pierre (2), Tom (2), Benjie, Dustin, Leon, Dennis (3), Luckas.

Ein Dank geht auch an den Vater von Leon, der das gesamte Team gefahren hat.


 

D-Jugend

Die D2 startete am 05.02.19 erstmalig bei der gastgebenden Mannschaft des LSV in das neue Jahr.

Teilnehmer außer den beiden gastgebenden Teams und der Spvgg waren SV Ost, SV Leipzig Nordwest, Böhlitz Ehrenberg D2, Holzhausen D2, West03/Tus Leutzsch.

Wir starteten mit einen hochverdienten 1:0 gegen den SV Nordwest. Im zweiten Gruppenspiel verloren wir unglücklich gegen LSV 1, bedingt durch einen einzigen Fehler in unserer Defensive. Gleichzeitig gelang es uns nicht die vielen eigenen Chancen im gegnerische Tor unterzubringen. Dies sollte sich noch später als entscheidende Niederlage im Turnierverlauf heraus stellen. Im dritte Gruppenspiel gelang ein überzeugender 4:0 Sieg gegen leider überforderte „Ostler“.

Statt gewohnten Halbfinal-Paarungen bzw. Platzierungsspielen wurde in einer Gold/Silberrunde weiter gespielt. Allerdings wurden die direkten Vergleiche der beiden Erstplatzierten „mitgenommen“. Dies bedeutete für uns, dass wir mit 0 Punkten und 0:1 Toren in der Goldrunde und damit vom letzten Platz starteten, da sich die beiden erstplatzierten Teams der anderen Staffel (West03/Tus Leutzsch u. Böhlitz Ehrenberg 2) Remis trennten und somit jeweils einen Punkt auf dem Habenkonto aufwiesen.

Wir mussten also auf einen Ausrutscher des LSV 1 hoffen und gleichzeitig alle eigenen Spiele gewinnen, um einen möglichen Turniersieg einzutüten. Allerdings spielten wir gleich im ersten Spiel gegen West/TuS trotz krasser Überlegenheit „nur“ 0:0 . Dadurch waren bei einem gleichzeitigen Sieg vom LSV gegen Böhlitz schon alle Chancen dahin. Nun wollten wir versuchen zumindest nicht Vierter zu werden.
Mit einem wieder überzeugendem Spiel gegen Böhlitz 2 und diesmal auch drei geschossenen Toren wurde der zweite Platz in der Goldrunde perfekt gemacht.

Fazit: Das Trainerteam hat endlich den Fußball gesehen, welcher versucht wird zu vermitteln. Auch wenn noch nicht alles geklappt hat sind wir sehr stolz auf die Leistung der Kinder.

RM

 

E-Jugend

Beim stark besetzten Turnier in Borna nahm die SVL E1 teil. Ein Großteil der Teilnehmer waren Mannschaften die in der Regionalkreisoberliga spielen, drei Ligen höher als unser 2008er Jahrgang.

Das erste Spiel gegen Bornaer SV I wurde mit 0:4 verloren. Im zweiten Spiel traf die Mannschaft auf den späteren Turniersieger RB Leipzig I und musste sich klar mit 0:7 geschlagen geben. Beim Spiel gegen Kickers Markkleeberg traf die E1 dann endlich auch ins gegnerische Tor. 2 Tore von Cedric und Logan änderten aber nichts an der 2:7 Niederlage. Im letzten Spiel folgte eine knappe 0:1 Niederlage gegen Eintracht Leipzig Süd I.

Im Spiel um Platz 9 traf die Mannschaft auf die SG Regis/Serbitz und konnte das Turnier mit einem kleinen Erfolg beenden. Beim 3:1 Sieg trafen Tom und zweimal Logan für das SVL Team und sicherten so den 9. Platz.

Trotz der Überlegenheit der höherklassigen Teams war die Teilnahme an dem Turnier eine interessante Erfahrung für die Mannschaft.

 
In der Vorwoche nahm die E1 am Turnier von Lok Engelsdorf teil.

Die Vorrunde verlief sehr Torarm. Gegen das Team von Tapfer Leipzig I stand am Ende ein 0:0. Im Spiel gegen SG Olympia I gab es eine 0:1 Niederlage und auch gegen SG Bienitz I blieb es beim 0:0 torlos.

Das Spiel um Platz 5 gegen SV Mölkau I war sehr einseitig aber die SVL E1 nutzte keine ihrer vielen Torchancen, sodass das Neunmeterschießen die Entscheidung bringen musste. Tom und Logan trafen dabei und Paul parierte einen Mölkauer Versuch. So endete das Neunmeterschießen mit einem 2:1 Erfolg der den 5. Platz beim Turnier bedeutete.

 
Die SVL E2 war am Sonntag beim Turnier von Eintracht Leipzig Süd am Start.

Das Spiel gegen den SV Liebertwolkwitz endete mit einer 0:2 Niederlage. Gegen den KSC Leipzig III schossen Tim A., Lennox und Tizian einen 3:0 Erfolg heraus.
Im Aufeinandertreffen mit dem späteren Turniersieger Eintracht Leipzig Süd III war leider nichts zu holen beim Endstand von 0:3. Gegen MoGoNo III erzielte Omer den 1:0 Siegtreffer. Im letzten Spiel gegen SG Bienitz I folgte dann noch eine 0:1 Niederlage.

So stand am Ende der 5. Platz bei diesem Turnier. Omer wurde ins Turnier All-Star Team gewählt.

Am nächsten Wochenende tritt die E2 dann bei der Hallenmeisterschaft der E-Jugend an.

 

F-Jugend

Ebenfalls zu einem Eintracht Leipzig Süd Turnier war unsere F1 gereist.

Gleich im ersten Spiel gab es gegen den späteren Turniersieger Eintracht Leipzig Süd I eine 0:2 Niederlage. Es folgte ein deutlicher 4:1 Erfolg über die SG Olympia. Gegen den VfL Halle gab es im nächsten Spiel dann ein knappes 0:1 und gegen Blau-Weiß Leipzig eine 0:3 Niederlage.
Das letzte Spiel gegen den VfB Zwenkau brachte wieder ein knappe 0:1 Niederlage.

Trotz guter Spiele gegen die erstplatzierten Teams reichte es am Ende nur zu einem 5. Platz bei diesem Turnier.

 
Bei den Hallenmasters der SV Fortuna startete die SVL F2 ins neue Jahr.

Das erste Spiel gegen die zweite Mannschaft der Gastgeber endete 0:0. Auch im Spiel gegen Fortuna I stand am Ende ein 0:0.
Gegen die Mannschaft von Eintracht Leipzig Süd verlor unsere F2 dann mit 0:3. Im Spiel gegen Tapfer Leipzig folgten endlich die ersten SVL Tore beim 3:0 Sieg. Im letzten Spiel gegen unsere Nachbarn vom SV Nordwest, den späteren Turniersieger, gab es eine knappe 1:2 Niederlage.

So stand für unsere F2 am Ende ein guter 4. Platz zu Buche.