Aktuelle Nachwuchs-Ergebnisse der SpVgg 1899 Leipzig:

 

Die SVL Nachwuchsmannschaften konnten in dieser Woche vier Siege in ihren Ligaspielen feiern.

 

B-Jugend

Ersatzgeschwächt ging es für unsere B-Jugend zum Punktspiel nach Kulkwitz.
Die Mannschaft hatte sich trotzdem viel vorgenommen, bekam aber nach zwei Minuten schon das erste Gegentor. Aufgrund von zwei Verletzungen musste die 1. Halbzeit in Unterzahl zu Ende gespielt werden. Trotz einer starken kämpferischen Leistung in der 2.Halbzeit, ging das Spiel am Ende mit 1:4 verloren.

▸ SSV Kulkwitz – SpVgg Leipzig 1899 = 4:1


 

C-Jugend

SpVgg Leipzig 1899 – SpG Zwenkau/Groitzsch/Auligk = 0:2

 

D1-Jugend

▸ SSV Markranstädt II – SpVgg Leipzig 1899 I = 0:2

 

D2-Jugend

Nach dem Erfolg letzter Woche wollte die D2 der SpVgg 1899 Leipzig heute gegen Bienitz den ersten Heimsieg einfahren, doch die Leichtsinnigkeit aus dem letzten Spiel wurde uns zunächst zum Verhängnis. Die Ordnung auf dem Platz hat anders als letzte Woche zu Beginn auch nicht gestimmt. So gerieten wir erst in Rückstand, nachdem der Gegner unterschätzt und alleine hinter unserer Abwehr stehen gelassen wurde. Doch auch dieses Mal zeigten unsere Jungs Kampfgeist und gaben nicht auf. Für den Ausgleich gelang es Tom einen starken Schuss in Richtung Tor zu bringen, welcher nachdem er vom Gegner abgefälscht wurde, im Netz landete. Im Anschluss schoss Daniel mit einem hohen Ball ins lange rechte Eck, wo schon Simon lauerte um den Treffer zum 2:1 zu erzielen. Das 3:1 erzielte erneut Tom nach einem Abpraller vom Torhüter, doch durch die Führung wurde die Abwehrarbeit wieder vernachlässigt. So war es dem Gegner ein Leichtes, den 3:2 Anschlusstreffer zu erzielen. Doch direkt im nächsten Angriff konterten unsere Jungs mit einer sehenswerten Doppelpasskombination, welche mit dem Treffer von Simon endete. 4:2 Halbzeitstand.

In der 2. Halbzeit waren wir deutlich besser sortiert und ließen kaum noch Angriffe der Gegner zu. Lennox, welcher die letzten Spiele schon mit guter Leistung glänzte, hat mit einem hohen Ball noch seinen verdienten Torerfolg erarbeitet. Außerdem hat Hannes wieder einen Angriff eingeleitet, indem er vor auf Flo spielte, welcher sich gegen drei Bienitzer gut durchsetzte und auf das Tor schoss. Der gegnerische Hüter konnte den Ball wieder nur abprallen lassen, was Simon ausnutzte um zum 6:2 einzunetzen. In der letzten Minute feierten wir dann schon im Kopf den Sieg und ließen erneut einen Gegenspieler alleine vor dem Tor, welcher diese Torchance nutzte.

Nach anfänglichen Startschwierigkeiten hat die Mannschaft nun erneut gezeigt, dass sie gut eingespielt ist und man mit Kampfgeist viel erreichen kann. Nun geht es erst einmal in die Herbstpause und wir hoffen danach wieder dort anzufangen, wo wir aufgehört haben.

SpVgg Leipzig 1899 II – SG Leipzig-Bienitz II = 6:3

 

E1-Jugend

▸ 1. FC Lokomotive Leipzig II – SpVgg Leipzig 1899 I = 5:8

 

E2-Jugend

▸ Roter Stern Leipzig 99 II – SpVgg Leipzig 1899 II = 14:0
▸ SSV Markranstädt II – SpVgg Leipzig 1899 II = 8:2

 

E3-Jugend

▸ BSG Chemie Leipzig I – SpVgg Leipzig 1899 III = 6:1

 

E4-Jugend

▸ Leipziger SC 1901 III – SpVgg Leipzig 1899 IV = (1:0)

 

F1-Jugend

Unsere F1 spielte gegen RBL. Leider waren unsere Spieler nicht komplett bei der Sache, was vielleicht am Namen des Gegners lag.
Bei der 4:7 Niederlage trafen Emil, Luca, Paul und Julian für das SVL-Team.

SpVgg Leipzig 1899 I – RasenBallsport Leipzig U8-I = 4:7

 

F2-Jugend

Nachdem das Spiel der F2 in der vergangenen Woche wetterbedingt abgesagt werden musste, reisten unsere Jungs und Mädels “hungrig” zum SV Blau-Gelb Kitzen.

Der Gegner kam sofort ins Spiel, ging verdient in Führung und erhöhte kurz danach noch auf 2:0. Unser Torhüter Luca musste bis hier hin sehr aufmerksam sein und rettete uns das ein oder andere Mal vor einem höheren Rückstand. Unsere Spieler wirkten wenig konzentriert und so bekam Kitzen eine Chance nach der anderen. Aber langsam fanden auch unsere Kids ins Spiel. In einer umkämpften Phase erzielte Ilyas dann endlich den Anschlusstreffer und kurz vor der Halbzeit gelang Finnley der Ausgleich.

Die zweite Hälfte begann mit einem traumhaften Angriff, den Ilyas mit der 3:2 Führung vollendete. Das Spiel war nun sehr umkämpft, Tore gab es aber nur noch für das SVL-Team. Mohamed traf noch zweimal und so endete das Spiel mit einem 5:2 Auswärtssieg.

▸ SV Blau-Gelb Kitzen – SpVgg Leipzig 1899 II = 2:5


 

G-Jugend / Bambini

Die Bambini haben noch keine Spiele.