3. Februar 2020 Aktuell, Junioren, U-12 (D2), U-13 (D1), U-9 (F1/F2) AW

Aktuelle Nachwuchs-Ergebnisse der SpVgg 1899 Leipzig:

Wieder waren am vergangenen Wochenende einige SVL-Teams unterwegs und spielten bei Hallenturnieren. Diesmal konnten zwei Turniersiege gefeiert werden:

D-Jugend

Die D1 war zu Gast bei Eintracht Leipzig Süd.

Gespielt wurde mit 6 Teams im Modus Jeder gegen Jeden. Unsere Mannschaft konnte mit starken Leistungen alle Spiele gewinnen und holte am Ende mit 9:0 Toren den Turniersieg.

Jeremy wurde als bester Torschütze ausgezeichnet.

Nach fünf zweiten Plätzen in Folge, gab es diesmal endlich wieder den „großen“ Pokal.

SpVgg Leipzig 1899 I – SG Olympia Leipzig = 1:0
SpVgg Leipzig 1899 I – Leipziger SC II = 1:0
SpVgg Leipzig 1899 I – TuS Pegau = 2:0
SpVgg Leipzig 1899 I – Eintracht Leipzig Süd II = 1:0
SpVgg Leipzig 1899 I – SG Olympia Leipzig II = 4:0



Die D2 nahm ebenfalls an einem Hallenturnier von Eintracht Leipzig Süd teil.

Gleich im ersten Spiel traf das Team auf den späteren Turniersieger von Roter Stern I. Beide Teams ließen wenige Torchancen zu und waren gleichwertig, so führte ein Ballverlust nach eigenem Freistoß zum einzigen Tor und einer 0:1 Niederlage.

Im Spiel gegen die Gastgeber von Eintracht Süd II wurde unser Team immer wieder in die eigene Hälfte gedrückt. Nach vorn gelang nichts. Leichte Ballverluste und Fehler führten zu einer 0:3 Niederlage.

Dominik, der erkältungsbedingt Schwierigkeiten mit der Atmung hatte, wechselte nun ins Tor und Logan aufs Feld. Das machte sich im Spiel gegen FSV Dürrweitzschen direkt bemerkbar. Es gab gute Zuspiele in die Spitze und das Spiel wurde verdient mit 2:0 gewonnen.
Weiter ging es gegen den VfB Zwenkau. Unser Team hielt lange gut mit, nutzte aber wieder eigene Torchancen nicht. Nach dem ersten Gegentor wurde die Gegenwehr eingestellt und es setzte wieder eine 0:3 Niederlage.

Im letzten Spiel wollte das Team wenigstens noch Platz 4 erreichen. Gegen Lok Altenburg III wurden Torchancen herausgespielt, aber nicht genutzt. Stattdessen holten die Altenburger mit einem Angriff einen Neunmeter heraus, der auch umgesetzt wurde. So ging das Spiel mit 0:1 verloren, weil gerade in diesem Spiel der Einsatz und die Laufbereitschaft nahezu aller Offensivspieler sehr schlecht war.

Somit errang die D2 Rang 5. Dominik wurde als bester Torhüter des Turnieres ausgezeichnet, Cedric wurde ins All-Star-Team gewählt.

SpVgg Leipzig 1899 II – Roter Stern Leipzig I = 0:1
SpVgg Leipzig 1899 II – Eintracht Leipzig Süd II = 0:3
SpVgg Leipzig 1899 II – FSV Dürrweitzschen = 2:0
SpVgg Leipzig 1899 II – VfB Zwenkau = 0:3
SpVgg Leipzig 1899 II – Lok Altenburg III = 0:1





F-Jugend

▸ Beim Hallenturnier der SG MoGoNo trat unsere F1 an.

Gegen die Kickers aus Markkleeberg wurde im ersten Spiel mit einem 1:1 ein Punkt geholt. Das Spiel gegen den SSV Stötteritz konnte das Team dann mit 1:0 gewinnen.

Im letzten Vorrundenspiel gegen die Mannschaft von Chemie Böhlen mussten die SVL-Kids dann eine 0:1 Niederlage hinnehmen.

Punktgleich mit den Stötteritzern, aber mit dem etwas günstigeren Torverhältnis, gelang der Einzug ins Halbfinale. Dort wurde die SG LVB mit 2:1 besiegt.

Im Finale stand unserem Team erneut Chemie Böhlen gegenüber, gegen die in der Vorrunde noch verloren wurde. Im Finale fielen keine Tore und so musste das Neunmeterschießen entscheiden. Mit 3:2 hatten wir das bessere Ende für uns und konnten den Turniersieg feiern.

SpVgg Leipzig 1899 I – Kickers Markkleeberg = 1:1
SpVgg Leipzig 1899 I – SSV Stötteritz = 1:0
SpVgg Leipzig 1899 I – Chemie Böhlen = 0:1

SpVgg Leipzig 1899 I – SG LVB = 2:1
SpVgg Leipzig 1899 I – Chemie Böhlen = 0:0 / 3:2 n.N.




Die F2 spielte auch bei einem Turnier von Eintracht Leipzig Süd.

Bei diesem sehr stark besetzten Turnier musste das Team leider 4 Niederlagen hinnehmen und belegte am Ende den 5. Platz.

SpVgg Leipzig 1899 II – SV Tresenwald-Machern I = 0:2
SpVgg Leipzig 1899 II – SV Eintracht Leipzig Süd I = 0:6
SpVgg Leipzig 1899 II – 1. FC Lok Leipzig I = 0:5
SpVgg Leipzig 1899 II – FC Eilenburg I = 0:2