12. Juli 2020 Junioren, U-8 (F2) AW

Aktuelle Nachwuchs-Ergebnisse der SpVgg 1899 Leipzig:

G-Jugend / Bambini

▸ Eine Woche nach dem ersten Einsatz gaben sich unsere Bambini noch einmal die Ehre in Meißen.

Abgesehen von Dresden-Löbtau waren mit Meißen, Plauen, Bühlau, Goppeln und dem Turniersieger aus Bannewitz wieder die Mannschaften mit am Start, die bereits in der letzten Woche dabei waren. Insgesamt spielten neun Mannschaften im Modus „Jeder gegen Jeden“.

Unser erster Gegner war der ESV Lok Plauen I. Mit tollen fünf Toren starteten unsere Kicker. Nach einer kurzen Anlaufphase waren sie in ihrem Element und ließen Plauen kaum an den Ball.
Danach folgte das Spiel gegen Dresden-Löbtau und endete wieder mit einem hohen Sieg. 6:2 stand es am Ende durch Treffer von Mohamed und Finnley.

Im nächsten Spiel gegen die zweite Mannschaft vom Meißner SV wurde unser Torverhältnis weiter erhöht. Mit insgesamt sieben Toren von Mohamed, Finnley, Illyas sowie einem Eigentor holten wir uns auch diese drei Punkte.

Spannend wurde es gegen den Tabellenführer und Turniersieger der letzten Woche vom SV Bannewitz. Unter vollem Körpereinsatz hielten die Jungs, inklusive blutender Nase bei Illyas (“Gut, dass ich den Ball gehalten habe!”), tapfer dagegen. Tim wehrte im Tor tapfer zwei Torschüsse ab, geholfen hat es aber leider nicht, denn drei gegnerische Schüsse fanden ihr Ziel und so ging dieses Duell mit 1:3 verloren.

Gegen die zweite Mannschaft von Plauen durften wir uns dieses Mal über einen knappen 1:0 Sieg freuen, nachdem wir letzte Woche unser letztes Spiel gegen sie verloren hatten. Auch im Spiel gegen Gebergrund Goppeln half einmal mehr Tim im Tor und so war auch hier der Tor-Gott auf unserer Seite und wir gewannen mit 2:1.

Im Spiel gegen die erste Mannschaft des Meißner SV war bei Tim der Jubel groß, da er ein Tor erzielte! Außerdem traf Mohamed noch dreimal und auch Yunus steuerte ein Tor zum Endstand von 5:0 bei. Etwas durcheinander, aber mit kämpferischem Einsatz, holten wir im letzten Spiel des Tages gegen SG Bühlau einen weiteren Sieg.

Am Ende holten wir aus acht Spielen ganze sieben Siege mit einem Torverhältnis von 29:8.
Das bedeutete in der Abschlusstabelle Platz 2 für unsere Mannschaft.


SpVgg Leipzig 1899 – ESV Lok Plauen I = 5:0 (2x Mohamed, 3x Finnley)
SpVgg Leipzig 1899 – SpVgg Dresden Löbtau = 6:2 (4x Mohamed, 2x Finnley)
SpVgg Leipzig 1899 – Meißner SV 08 II = 7:1 (2x Finnley, 2x Ilyas, 2x Mohamed, 1x ET)
SpVgg Leipzig 1899 – SV Bannewitz = 1:3 (Illyas)
SpVgg Leipzig 1899 – ESV Lok Plauen II = 1:0 (Yunus)
SpVgg Leipzig 1899 – SG Gebergrund Goppeln = 2:1 (Illyas, Mohamed)
SpVgg Leipzig 1899 – Meißner SV 08 I = 5:0 (3x Mohamed, Yunus, Tim)
SpVgg Leipzig 1899 – SG Bühlau = 2:1 (Mohamed, Illyas)