7. Juni 2015 U11/10 (E) SVL

Unsere E-Jugend durfte heute endlich wieder 3 Punkte bejubeln. In einem der wichtigsten Saisonspiele gegen den direkten Konkurrenten aus Schleußig war volle Konzentration gefordert, vor dem Spiel war die Ausgangslage mit 10 Punkten als letzter gegen den vorletzten mit 12 Punkten eindeutig. Das Spiel wurde deutlich verspätet angepfiffen. Zum Einen wurde jetzt auch Schleußig Opfer den aktuellen Einbruchserie bei Sportvereinen, zum Anderen hatte obendrein der Schiedsrichter eine Panne auf dem Anreiseweg.

Das Spiel begann ordentlich, aber man merkte beide Teams die Nervosität an. Die ersten fünf Minuten gingen an den Gegner, danach fingen wir an zu drücken und kamen zu den ersten Chancen. Türöffner war wie im Hinspiel Calvin, nur hier dauerte es etwas länger. Mit der Führung im Rücken wurden wir etwas sicherer, dennoch war das Spiel lange auf Messers Schneide. Gegen Ende der ersten Hälfte erhöhte Schleußig nochmal den Druck und unsere Defensive geriet gegen die schnellen Kombinationen einmal mehr deutlich in Schwimmen. Zur Pause stand es dann aber immer noch 1:0.

In Hälfte zwei dauerte es dann eine Ewigkeit, bis Tarik schließlich den Deckeln drauf machen konnte. Nach starkem Solo legte er ab auf Calvin, dessen Schuss der Torwart nur abprallen lassen konnte und Tarik hatte freie Bahn. Kurz vor dem Abpfiff kam dann auch Flo noch zu einem Treffer und nach dem 3:0-Auswärtssieg war bei allen große Erleichterung zu spüren.

Nun stehen noch zwei Spiele an, während Rotation und Wahren noch gegeneinander müssen/dürfen haben wir noch einen Nachholer gegen Bienitz (2.) und das letzte Heimspiel gegen RB (3.). Sollten wir in diesen beiden Spielen einem der Favoriten noch einen Punkt klauen können ist der Klassenerhalt wohl noch zu packen.

 

Aufstellung

Tom – Zoe, Leon, Aileen – Calvin, Kretsche, Pfiff (Tim) – Flo (Tarik)

Tore

1:0 Calvin (15.)

2:0 Tarik (48.)

3:0 Flo (50.)