1. November 2015 U11/10 (E) SVL

Verkehr war im heutigen Duell gegen die Tabellensiebten vor allem vor dem Tor der LVB. Schon nach einer Minute drückte Tarik zum ersten Mal den Ball über die Linie, nachdem eine Ecke vom Gegner nicht geklärt wurde.Kurze Zeit später erhöhte Calvin mit einem starken Solo auf 2:0 und sorgte für einen ruhigen Sonntagmorgen. In der Folge schraubten wir das Tempo etwas runter und ließen den Gegner gewähren, der seinerseits auch wenig anbot. Hauptsächlich der starke Verteidiger ließ uns manchmal verzweifeln, offensiv hatten wir das Spiel vol unter Kontrolle. Zur Halbzeit war es allerdings doch etwas wenig, was wir aus der Überlegenheit machten und uns fehlte der Wille, hier mal richtig aufzudrehen.

Nach dem Wechsel begannen wir wieder mit mehr Tempo und wurden wieder durch Calvin belohnt, der mit gutem Auge und seiner Picke aus 10m einnetzte. Aber auch als Vorbereiter konnte unser Spielmacher glänzen, als er Flo das 4:0 auflegte. Dann durfte Pfiff im zentralen Mittelfeld ran und konnte ebenfalls zwei Treffer beisteuern, nach einem langen Freistoß durch Tarik und von Leon bedient.

Das 6:0 war hochverdient, da wir nie in Gefahr gerieten und immer die Spielkontrolle hatten. Da Schleußig heute Punkte gegen Mogono liegen ieß, sind wir nun 2. der 1. KK und müssen nächste Woche zum Spitzenspiel nach Lindenthal. Dort sollten wir allerdings deutlich zulegen, was Tempo und Spielfreude angeht, damit wir auch gegen stärkere Mannschaften bestehen können.

Aufstellung

Tom – Zoe, Leon, Pfiff – Calvin, David, Kretsche – Tarik

Tore

1:0 Tarik, 2:0 Calvin, 3:0 Calvin, 4:0 Flo (Calvin), 5:0 Pfiff (Leon), 6:0 Pfiff (Tarik)

Spieler des Spiels

Calvin