30. Juni 2018 Junioren, U10 (E II) AW

9. Juni: SG Leipzig-Bienitz Turnier (6. & 3. Platz)

Beim Turnier in Bienitz traten wir kurzfristig mit zwei E2 Teams an, da eine andere Mannschaft drei Tage vor dem Turnier abgesagt hat und wir nach der Anfrage des Veranstalters sehr gerne noch ein zweites Team aus unserer Mannschaft zusammengestellt haben.

Im ersten Spiel trat das 1. SVL Team gegen die E2 von Kickers Markleeberg an und musste sich mit 0:2 geschlagen geben. Mit zwei Toren von Lennox gewann das Team sein zweites Spiel gegen das erste Team der SG Bienitz mit 2:0. Das folgende Spiel gegen das Team von SG Bienitz 2 endete 0:0.
Gegen die sehr starke Mannschaft der SG Taucha II hielt unser Team lange gut mit, verlor aber am Ende deutlich mit 0:4. Leider folgte dann nach gutem Spiel eine unglückliche 0:1 Niederlage gegen Lok Engelsdorf II. Im nächsten Spiel trafen unsere beiden Teams aufeinander. Das Spiel war lange ausgeglichen. Am Ende entschied ein Tor von Logan nach einem Eckball das Spiel zugunsten unseres 2. Teams das mit 1:0 gegen das 1. Team gewann. Im letzten Spiel musste sich unser erstes Team mit 0:2 gegen Rotation II geschlagen geben.

Das SVL E2 – Team #1 beendete das Turnier mit 4 Punkten und 2:10 Tore auf einem guten 6. Platz.

Aufstellung: Manu, Dominik, Amelie, Tizian, Lennox, Alex, Julian und Tim S.
Dominik wurde ins Turnier All-Star Team gewählt.


 
Unser zweites Team begann das Turnier mit einem 3:0 Sieg gegen Rotation II. Logan, Joshi und Dome erzielten die Tore. Das zweite Spiel war sehr ausgeglichen. Gegen die zweite Mannschaft der SG Bienitz schoss Cedric den einzigen Treffer zum 1:0 Sieg. Im Spiel gegen Lok Engelsdorf II nutzte unser Team seine Chancen leider nicht und verteidigte zwei gegnerische Ecken nicht gut die jeweils zu einem Gegentor führten. So gab es eine 1:2 Niederlage bei der Joshi den Ehrentreffer erzielte. Gegen Team 1 der SG Bienitz erzielten Marcel und Logan die Tore zum 2:0 Erfolg.
Das Spiel gegen die E2 von Kickers Markleeberg war sehr ausgeglichen. Beide Mannschaften machten viel Druck. Wir gingen zweimal in Führung durch Dome und Joshi aber die Kickers glichen immer wieder aus. Joshi traf noch einmal zum 3:2 für uns worauf die Kickers dann nicht mehr antworten konnten. Beim Spiel der beiden SVL Teams gegeneinander erzielte Logan den 1:0 Siegtreffer für Team 2. Im letzten Spiel gegen den späteren Turniersieger SG Taucha gab es eine deutliche 1:6 Niederlage bei der nur Joshi für unser Team traf.

Das SVL E2 – Team #2 beendete das Turnier mit 15 Punkten und 12:10 Toren auf dem 3. Platz.

Aufstellung: Paul, Emily, Marcel, Tom, Logan, Dome F., Joshua, Cedric.
Marcel wurde ins Turnier All-Star Team gewählt.

 

 


16.Juni: TuS Leutzsch Turnier (4. Platz)

An diesem Tag traten wir fast gleichzeitig bei zwei Turnieren an.
In das Turnier bei TuS Leutzsch startete unsere Mannschaft am Morgen mit der Begegnung gegen Eintracht Holzhausen I. Nach schwachem Beginn lagen wir schnell 0:2 zurück ehe Joshua noch 2 Tore erzielte und wir so zumindest ein 2:2 Unentschieden erreichten konnten. Im zweiten Spiel führten teilweise mangelnder Einsatz zu einer 1:3 Niederlage gegen VfL Halle 96 bei der unsere einzige gute Offensivaktion ein Hallenser Eigentor verursachte. Im letzten Spiel der Vorrunde ging es gegen FC Grimma II. Diese Mannschaft war von beginn an spielbestimmend aber unser Team hielt mutig dagegen. Die Grimmaer hatten immer wieder Chancen aber konnten sie nicht nutzen. Stattdessen führten drei stark herausgespielte Konter von uns zu einem 3:0 Sieg bei dem Joshua zweimal sowie Lennox trafen.

In der Zwischenrunde spielten wir gegen unsere Nachbarn vom SV Nordwest und gewannen durch vier Tore von Joshua sowie eins von Dominik mit 5:2. Im nun folgenden Halbfinale trafen wir auf die SG Olympia U10 II. Gegen einen starken Gegner hielt unsere Mannschaft gut mit und verlor am Ende knapp mit 0:1.

Im Spiel um Platz 3 trafen wir wieder auf den FC Grimma II. Diesmal reichte die Kraft bei unseren Spielern nicht mehr und so setzte es eine 0:5 Niederlage.

Wir beendeten das Turnier auf einem guten 4. Platz. Dabei war Joshi der Torhungrigste und erzielte 8 unserer 11 Tore.

Aufstellung: Manu, Dominik, Amelie, Omer, Lennox, Alex, Tim S., Joshua, Logan (nur Vorrunde)

 

 


16.Juni: TSV Böhlitz-Ehrenberg Turnier (7. Platz)

Ab Mittag war die zweite Hälfte unserer Mannschaft beim Turnier des TSV Böhlitz-Ehrenberg. Im letzten Jahr gewannen wir dieses Turnier in der F-Jugend. Leider traten wir heute nur mit 6 Spielern an, da ganz kurzfristig ein Spieler noch abgesprungen war und der Rest unserer Mannschaft beim Turnier in Leutzsch spielte.

Die nun schon drückende Hitze merkte man unseren Kids im ersten Spiel gegen die E2 der Gastgeber an. Keiner unserer Spieler fand in diesem Spiel zu seiner üblichen Form und so verloren wir mit 0:2. Im nächsten Spiel gegen Lok Engelsdorf wieder das selbe Bild. Wir waren immer einen Schritt zu spät da und der sonst so flüssige Kombinationsfußball war nicht zu sehen. So lagen wir schnell 0:2 zurück ehe Tom das 1:2 für uns erzielte und ein kleines aufbäumen durch die Mannschaft ging.
Rechtzeitig von dem nächsten Spiel traf Dominik ein der heute schon beim Turnier in Leutzsch gespielt hatte und uns nun noch unterstützen wollte. Somit hatten wir ab sofort zumindest einen weiteren Spieler und konnten auch mal wechseln. Im dritten Spiel gegen Rotation II trat unsere Mannschaft gleich etwas dominanter auf und erspielte sich Torchancen die aber nicht genutzt werden konnten. So war es ein Distanzschuss aus der Nähe der Mittellinie der uns in Führung brachte. Emily eroberte den Ball und schoss gleich in Richtung Tor. Der Ball hatte ein Flugbahn die am Tor vorbeigehen würde dachten alle Spieler inklusive des Torhüters. Aber der Ball sprang kurz vor dem Tor nochmal auf, wurde vom Wind in Richtung Tor geschoben und trudelte so ins Netz. Ein sehr kurioses Tor.

Im letzten Vorrundenspiel gegen Blau-Weiß Großlehna wollten wir nun endlich einmal so aufspielen wie üblich aber die Kräfte der Kids reichten nicht um unser Spiel aufzuziehen und so setzte es eine 0:2 Niederlage.

Es folgte das Spiel um Platz 7 gegen die Mannschaft von Lok Frankfurt/Oder. Und endlich war unser Team da. Es war nun bedeckter am Himmel und nicht mehr so drückend schwül, scheinbar löste das den Knoten. Unsere Kids spielten sich druckvoll Chancen heraus die aber nicht genutzt wurden. Erst einige Minuten vor dem Ende war es dann Logan der durch die Mitte angespielt wurde, einen Abwehrspieler aussteigen ließ und frei auf den Torhüter zulaufend das 1:0 für uns erzielte.

So konnten wir das Turnier zumindest mit einem Erfolgserlebnis beenden und belegten Platz 7.

Einen sehr großen Anteil daran hatte unser Torhüter Paul. Ohne ihn hätte es heute einige derbe Niederlagen gegeben. Er hielt uns in den Vorrundenspielen mit tollen Paraden im Spiel und wurde völlig zurecht von der Turnierleitung als bester Torhüter des Turniers ausgezeichnet.

Aufstellung: Paul, Emily, Tim H., Tom, Logan, Cedric, Dominik (ab Spiel 3)

 

 


26.Juni: Leipziger Viertelfinale U11 Turnier (2x Viertelfinale)

Beim Leipziger Viertelfinale traten wir wieder mit zwei Mannschaften an.

Unser Team „Rasensprenger“ spielte im ersten Gruppenspiel gegen die „Böhlitzer Fussballpiraten“ hinter denen sich die E2 der TSV Böhlitz Ehrenberg verbarg. Nach 2 Toren von Logan gewannen wir das Spiel mit 2:0. Im zweiten Gruppenspiel gegen die „FruchtzwergeOle“ verloren wir nach schlechter Leistung mit 0:2. So musste das letzte Spiel die Entscheidung bringen ob wir die Vorrunde überstehen oder ausscheiden. In dem Spiel trafen wir auf „Kickers for Markranstädt U11“ bei denen es sich um eine E Jugend Mannschaft des gastgebenden SSV Markranstädt handelte die vorher beide Gruppenspiele deutlich gewonnen hatte. Wir gerieten schnell 0:1 in Rückstand aber unsere Spieler begannen auf einmal zu kämpfen und so traf Cedric zum 1:1 Ausgleich. Jetzt wuchs jeder Spieler über sich hinaus und nachdem Joshua noch 2 Tore für uns erzielt hatte konnten wir einen 3:1 Sieg, den zweiten Tabellenplatz und den Einzug in die nächste Runde feiern.

Im Viertelfinale des Turniers trafen wir auf die „Torschützen in Blau“ bei denen es sich um die E2 von Blau Weiß Leipzig handelte. Wir hielten einige Zeit gut dagegen, mussten dann aber doch einige Gegentore hinnehmen. Joshua traf zwischenzeitlich für uns und es ging nochmal ein aufbäumen durchs Team das aber durch weitere Gegentore wieder gedämpft wurde und so stand am Ende ein 1:6, dass die gute Qualität der Blau-Weißen zeigt aber etwas zu hoch ausfiel. Zumindest waren wir das erste Team im Turnier das ein Tor gegen diese Mannschaft erzielte, die auch erst im Finale eine Niederlage kassierte.

Aufstellung: Paul, Emily, Marcel, Tim H., Logan, Cedric, Tom, Joshua.

 
Unser Team „Grasshoppers“ spielte in einer Gruppe mit nur 3 Mannschaften und musste so gegen jeden Gegner zweimal antreten. Gegen die „Grimmaer Muldekicker“, die E2 des FC Grimma, (gehört Grimma neuerdings zu Leipzig-West ???) die das Turnier am heutigen Tag auch gewonnen haben, setzte es zweimal eine bittere 0:8 Niederlage. Das dritte Team in der Gruppe war der „SC Wilde Fussballnasen“. Dahinter verbarg sich eine Mischung aus F1 und F2 unserer SpVgg 1899 Leipzig. Beide Teams waren vor einer Woche erst bei einem Testspiel auf einander getroffen, dass unsere E-Jugend deutlich gewann. Auch im ersten Turnierspiel gegeneinander waren unsere Grasshoppers überlegen und wir gewannen nach Toren von Alex, Julian und Dominik mit 3:1. Im zweiten Duell führten wir nach Toren von Omer, Dominik und Alex wieder 3:1 aber dann schalteten unsere Spieler einen Gang zurück und wurden durch mutig attackierende Gegner mit zwei Gegentoren bestraft. So endete das Spiel 3:3. Trotzdem erreichten wir den zweiten Platz in der Vorrunde und somit das weiterkommen in die nächste Turnierrunde.

Der Gegner im Viertelfinalspiel war „Schneewitchen & 7 Stürmer“. In dem Spiel konnten wir leider kein Tor erzielen und schieden nach einem 0:3 aus dem Turnier aus.

Aufstellung: Lennox, Amelie, Dominik, Omer, Tizian, Alex, Tim S., Julian.