13. Januar 2020 Aktuell, Bambini, Junioren, U-11 (E1), U-9 (F1/F2) AW

Aktuelle Nachwuchs-Ergebnisse der SpVgg 1899 Leipzig:

 

Am vergangenen Wochenende haben wieder viele SVL Teams bei Hallenturnieren gespielt.

 

B-Jugend

▸ Die B-Jugend war am Sonntag beim Hallenturnier der SG LVB zu Gast.
Bei einen sehr gut besetzten Hallenturnier holten Tom Müller (C-Jugend), Koko, Flo, Leon, Kevin, Maxi und Pierre für unser Team am Ende immerhin Platz 6.

 

D-Jugend

Die D1 und die die D2 traten bei ihren eigenen SVL Hallenturnieren an. Ein Bericht dazu findet sich auf der SVL Website.

 

E-Jugend

▸ Auch in diesem Jahr begann die Hallensaison für die Jungs der E1 mit dem vereinseigenen Physiotherapie Claudia Peuker Cup. Zahlreiche Unterstützung erhielten sie dabei von den Spielern der E2, sodass wir dieses Jahr mit zwei Mannschaften antreten konnten. Vielen Dank dafür an die Jungs, Eltern und Trainer.

Beide Teams mussten leider in den Turnier-Eröffnungsspielen eine Niederlage hinnehmen, konnten aber in den zweiten Spielen Punkte für sich gewinnen. Da sich die SVLer in den jeweils letzten Gruppenspielen allerdings wieder geschlagen geben mussten, gingen beide Mannschaften als Drittplatzierte aus der Vorrunde.

Jetzt hieß es: SpVgg 1 vs. Spvgg 2, im Spiel um Platz 5. Es war ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem es lange 0:0 stand. Jedoch sorgte dies bei der 1. Mannschaft dafür, dass die Köpfe schon im 7m Schießen waren und die Konzentration nachließ. Das hat die 2. Mannschaft ausgenutzt und mit einen Treffer und direkt im Anschluss einem weiteren Treffer den Sieg für sich geholt.

Am Ende gehen die beiden Mannschaften der SpVgg mit Platz 5 und 6 aus dem Turnier, aber vor allem mit viel Spaß am Fußball.
Wir bedanken uns bei der Turnierleitung, den Schiedsrichtern und dem gesamten Organisationsteam für ein einwandfreies Turnier und den reibungslosen Ablauf.

Ein weiterer Dank geht an die Eltern für die Verpflegung sowie den Lukas Bäcker, welcher leckere Backwaren gespendet und somit nicht nur zahlreiche hungrige Mägen, sondern auch die Mannschaftskasse gut gefüllt hat.

SpVgg Leipzig 1899 I – SV Althen 90 I = 0:1
SpVgg Leipzig 1899 I/II – KSC 1864 Leipzig I = 0:2
SpVgg Leipzig 1899 I – FC Eintracht Holzhausen I = 1:1
SpVgg Leipzig 1899 I/II – SG Olympia Leipzig II = 2:0
SpVgg Leipzig 1899 I – SG Motor Gohlis Nord III = 0:2
SpVgg Leipzig 1899 I/II = FC International Leipzig I = 0:1
SpVgg Leipzig 1899 ISpVgg Leipzig 1899 I/II = 0:2

 

Die E2 und E3 spielten ebenfalls bei Ihrem eigenen SVL Hallenturnier. Ein Bericht dazu findet sich auf der SVL Website.

 

F-Jugend

Die F1/F2 trat beim Hallenturnier der SG LVB an.

Im ersten Spiel gewann das Team mit 1:0 gegen die SV Althen. Auch das zweite Spiel gegen Mölkau wurde mit 1:0 gewonnen. Im letzten Vorrundenspiel gegen die Gastgeber von der SG LVB I sorgte ein deutlicher 3:0 Erfolg dafür, dass sich unser Team den ersten Platz in ihrer Vorrundengruppe sichern konnte.

In der nun anschließenden Goldrunde trafen wir auf das zweite Team der Gastgeber und siegten mit 2:0. Im letzten Spiel gegen den Sieger der anderen Vorrundengruppe, Grün-Weiß Miltitz, folgte ein deutlicher 3:0 Erfolg.

Damit holte sich unsere F1 den Turniersieg mit 5 Siegen und ohne ein einziges Gegentor.

SpVgg Leipzig 1899 I/II – SV Althen 90 = 1:0
SpVgg Leipzig 1899 I/II – SV Mölkau = 1:0
SpVgg Leipzig 1899 I/II – SG LVB I = 3:0

SpVgg Leipzig 1899 I/II – SG LVB II = 2:0
SpVgg Leipzig 1899 I/II – Grün-Weiß Miltitz = 3:0

 

G-Jugend / Bambini

▸ Zum zweiten Mal innerhalb von wenigen Wochen nahmen unsere Bambini an der 25. Hallencupserie des FC Elbaue-Torgau teil, bei der wieder 8 Mannschaften antraten. Aufgeteilt wurde in zwei Gruppen.

Unser erstes Gruppenspiel gegen den FC Eilenburg haben wir ganz klar durch Treffer von Yunus und Illyas, sowie einem Eigentor von Eilenburg gewonnen.
Noch torreicher wurde es im zweiten Spiel gegen FC Elbaue Torgau. Da begann Illyas gleich mit einem Double um danach noch den dritten Treffer nachzulegen. Finnley baute die Führung auf 4 Tore aus. Und Illyas machte auch noch die Treffer 5 und 6.

Das letzte Spiel der Vorrunde wurde gegen SG MoGoNo Leipzig II bestritten. Der Gegner ging kurz Führung, doch Yunus glich sofort zum 1:1 aus. Damit hatten wir die Tabellenführung in Gruppe B.

Im Halbfinale hieß es nun gegen erste Mannschaft von MoGoNo zu bestehen. Etwas müde und abgekämpft kam es in einem doch starken Spiel zu einem Gegentor und das Spiel ging verloren. So ging es dann im Spiel um Platz drei weiter. Gegen FC Eilenburg kam dann unser Mohamed mal wieder gleich zweimal zum Abschluss. Mit seinen Treffern sicherte er uns den 3. Platz heute.
Zum Torschützenkönig wurde heute unser Illyas mit seinen sechs Treffern.

SpVgg Leipzig 1899 – FC Eilenburg = 3:0
1:0 Yunus
2:0 Illyas
3:0 Eigentor

SpVgg Leipzig 1899 – FC Elbaue-Torgau = 6:0
1:0 Illyas
2:0 Illyas
3:0 Illyas
4:0 Finnley
5:0 Illyas
6:0 Illyas

SpVgg Leipzig 1899 – SG MoGoNo Leipzig II = 1:1
1:1 Yunus

SpVgg Leipzig 1899 – MoGoNo I = 0:1

SpVgg Leipzig 1899 – FC Eilenburg = 2:0
1:0 Mohamed
2:0 Mohamed


 
 

Am Sonntag traten die Bambini in der Zwischenrunde der Hallenmeisterschaft in Gruppe B an. Der Wunsch zu siegen war groß, damit für die Endrunde eine gute Ausgangssituation geschaffen werden konnte.
Mit den Gegnern der Gruppe B hatten wir eine starke Zusammenstellung bekommen. Der SSV Stötteritz I, die SG Olympia 1896 Leipzig U7 II, 1. FC LOK Leipzig, Roter Stern I und SV Lipsia 93 Eutritzsch.

Das erste Spiel gegen Stötteritz konnte klar mit 3:0 gewonnen werden. Das zweite gegen Lipsia gestaltete sich als Zitterpartie, nachdem die Gegner erst in Führung gingen. Durch ein glückliches Eigentor und den Ausgleich bekamen unsere Kids wieder etwas Auftrieb und Mohamed schoss uns dann doch noch zum Sieg. Im dritten Spiel brachten uns die Tore von Lilly, Mohamed und Finnley noch einen deutlichen Sieg gegen Lok Leipzig.

Im Aufwind und voll motiviert brachten uns die Tore von Finnley und Lilly im vorletzten Spiel gegen Olympia schon die nicht mehr zu nehmende Tabellenführung. Der letzte Sieg gegen Roter Stern durch ein Tor von Finnley war dann nur noch der Schönheit wegen.

Eine tolle Zwischenrunde mit einer wahnsinnig gut zusammen spielenden Mannschaft ging verdient mit dem 1. Platz für uns aus. Für diese tolle Leistung gab es sogar Zuspruch der Eltern unserer Gegner. Ihr könnt stolz auf euch sein.

SpVgg Leipzig 1899 – SSV Stötteritz I
1:0 Mohamed
2:0 Finnley
3:0 Finnley

SpVgg Leipzig 1899 – SV Lipsia Eutritzsch 93
1:1 ET
2:1 Mohamed

SpVgg Leipzig 1899 – 1. FC Lok Leipzig
1:0 Lilly nach Ecke von Mohamed
2:0 Mohamed
3:0 Finnley

SpVgg Leipzig 1899 – SG Olympia 1896
1:0 Finnley
2:0 Lilly

SpVgg Leipzig 1899 – Roter Stern Leipzig
1:0 Finnley

 
 

Am vorangegangenen Wochenende starteten unsere Bambini ins neue Fussballjahr beim vereinseigenen AOK Pokal Hallenturnier. Gegner waren diesmal MoGoNo mit zwei Mannschaften, SG Olympia 1896 III, SpG Brehmer/Liebertwolkwitz, SG Leipzig Bienitz und SG Taucha 99 II. Unsere Kleinen traten ebenfalls mit zwei Mannschaften an.

Die erste Mannschaft musste sich knapp MoGoNo geschlagen geben mit 1:0. Die zweite folgte gegen Taucha. Oskar brachte die Führung, doch gleich danach folgte der Ausgleich.

Im zweiten Spiel der ersten gegen SG Olympia schenkte uns Yunus ein Double. Dann folgte das 3:0 durch Finnley das den Sieg bedeutete.
Unsere zweite folgte gegen Bienitz und holte einen 1:0 Erfolg. Der Torschütze war Mirko.

Im letzten Spiel der Vorrunde gegen Brehmer traf Finnley zum 1:0 und 2:0. Sein dritter Treffer folgte kurz danach. Und auch das vierte Tor kam von Finnley. Damit war der 2. Platz der Vorrunde sicher in Gruppe A.
Die zweite Mannschaft trat im letzten Spiel gegen die 2. von MoGoNo an. Ein Unentschieden reichte hier ebenfalls für den 2. Platz in Gruppe B.

Somit starteten im Halbfinale unsere 2. gegen MoGoNo I und die 1. gegen Taucha99 II. Das erste Halbfinale ging leider verloren mit 4:0. Im zweiten konnte uns wieder Finnley in Führung bringen und somit den Sieg erschießen.

Im Spiel um Platz drei mussten sich unsere Spieler der SG Taucha99 geschlagen geben. Dies bedeutete den 4. Platz für unser zweites Team.
Im Finale gegen MoGoNo I mussten unsere Jungs noch einmal alle Kräfte sammeln. Am Ende reichte es nicht ganz und wir wurden nach einem 0:1 zweiter des AOK Pokals.
Der Torschützenkönig des heutigen Tages kam mit Finnley aus den eigenen Reihen.

SpVgg Leipzig 1899 I – SG Motor Gohlis Nord I = 0:1
SpVgg Leipzig 1899 II – SG Taucha II = 1:1
SpVgg Leipzig 1899 I – SG Olympia Leipzig III = 3:0
SpVgg Leipzig 1899 II – SG Leipzig Bienitz = 1:0
SpVgg Leipzig 1899 I – SpG Brehmer I / Liebertwolkwitz I = 4:0
SpVgg Leipzig 1899 II – SG Motor Gohlis Nord II = 0:0
SpVgg Leipzig 1899 II – SG Motor Gohlis Nord I = 0:4
SpVgg Leipzig 1899 I – SG Taucha II = 1:0
SpVgg Leipzig 1899 II – SG Taucha II = 0:1
SpVgg Leipzig 1899 I – SG Motor Gohlis Nord I = 0:1