15. November 2021 Aktuell, D1 (2009er), E1/E2 (2011er), E3 (2012er) EO

Während einige Spiele coronabedingt abgesagt wurden, lief das Wochenende vor allem für unsere E-Jugend-Teams sehr erfolgreich. Glückwunsch auch an unsere D1, die ihre ersten drei Punkte einfahren konnte. Weiter so!

D1-Jugend

Auch wenn viele Spiele aufgrund der aktuellen Lage abgesagt wurden, stand für unsere D1 am Sonntag das Pflichtspiel gegen SSV Markranstädt II an. Angepfiffen wurde die Partie um 11:00 auf heimischen Rasen. Das Trainerteam um Maurice Kühne, Lisa Krause und Lydia Piesnack schwor die Mannschaft ein, trotz fehlenden Auswechselspielern heute alles zu geben und die langersehnten 3 Punkte einzufahren. In der 28. Minute gelang uns nach Ecke von Hugo und perfekter Direktabnahme von Florian Tr. die verdiente Führung. Carl P. konnte dann in der 34. Minute auf 2:0 erhöhen. Die nächsten Minuten wurden etwas holprig, da der Gegner besser in die 2. Halbzeit startete, sodass wir in der 38. Minute das Gegentor zum 2:1 hinnehmen mussten. Nach feinem Pass von Fynn Ole und schönem Lupfer von Flo Th. führten wir (nun 3:1) wieder mit zwei Toren Unterschied. Leider hielt das 3:1 nicht lange, denn Markranstädt schoss in der 41. Minute das 3:2. Doch die Jungs in rot und weiß gaben nicht auf und stellten den zwei Tore Abstand wieder her. Nachdem der Torschuss von Carl P. vom gegnerischen Torhüter pariert wurde, gelang es Flo Th. den Abpraller zu nutzen und im Tor unterzubringen, sodass es in der 47. Minuten 4:2 stand. Nachdem die D-Jugend der Spielvereinigung aufgrund der nun mangelnden Kräfte etwas nachlässig wurde, mussten wir ein 4:3 (50. Minute) verkraften. Der Anschlusstreffer der Markranstädter sollte allerdings nicht das letzte Tor der heutigen Partie gewesen sein. Nach einem schönen Solo von Flo Th., welches mit einem Tor gekrönt wurde, konnten wir den verdienten 5:3 Sieg feiern und den 1. Saisonsieg einfahren. Fans, Trainer und natürlich die Kinder selbst sind unfassbar stolz auf die kämpferische Leistung und nehmen es uns als Ziel, an diese Leistung anzuknüpfen. Endstand Spielvereinigung Leipzig 1899 gegen SSV Markranstädt II = 5:3.

E1-Jugend

In der Aufwärmphase fing es schon mit regnen an! Das zog sich über das ganze Spiel! Es wurde rutschig und der Ball schnell. So ging das Spiel auch los! Zeitige Führung zum 0:1 dann waren es spannende 10 min. 1:1 , 1:2 , 2:2 , 2:3. Danach wurde das Spiel ruhiger und durch diverse Auswechselungen auch ein stärkeres Spiel von uns! 2 glückliche Tore in Min. 22 und 23 zum 2:4 und 2:5 verschafften uns mehr Ruhe und Räume. In letzter Minute der 1. Halbzeit schoss Noah das 2:6. 2. Halbzeit wurde auf allen Positionen durchgetauscht. Das spiegelte sich auch im Spiel wieder. Eine trotzdem gute 2. Hälfte mit fehlendem Abschluss. Keine weiteren Toren außer eins vom Gegner. Endstand 3:6 und weiterhin Spitzenreiter!!!

E3-Jugend

Unsere E3 war am Samstag zu Gast beim Plaußiger SV 1899. Als Spitzenreiter gegen einen der aktuellen Verfolger zu spielen, führte bei den eigenen Jungs im Vorfeld zu einiger Aufgeregtheit. Man wollte weiterhin ganz oben sein, wusste aber auch, dass dies durchaus schwierig werden könnte. Durch die zur Zeit immer wieder auftretenden fehlenden Mannschaftskameraden musste man ohne Auswechsler zum Gegner reisen. Zu Beginn lag man auch gleich mit 0:1 hinten, aber mit Teamgeist, Mannschaftsspiel, Zusammenhalt und dem Wissen, dass jeder einzelne weiß, was er zu tun hat, drehte man das Spiel und erkämpfte sich über die Zeit ein richtig starkes 3:6. Die Tore für uns schossen Sebastian (5) und Luca (1). Hut ab vor dieser Leistung. Die Tabellenführung steht weiterhin!

Die weiteren Ergebnisse

E2-JugendSV Lindenau 1848 III— SVL II0:1
C2-JugendSVL II— TSV Einheit Lindenthal1:1
D1-JugendSVL I — SSV Markranstädt II5:3